Kontakt

Grosse Elbstrasse 36
22767 Hamburg

+49-40 31 77 97 51
m.remiorz@asd-law.com

Partner

Dr. Marco Remiorz

Hamburg
  • Zugelassen seit 2001, Eintritt bei Arnecke Sibeth Dabelstein 2004
  • Rechtsanwalt, Berater und Dienstleister der (Transport) Wirtschaft; umfassende Kenntnisse bei der Gestaltung und Verhandlung von Projekt-, Liefer- und Logistikverträgen für Spediteure, Reedereien, Airlines, Flughäfen, Offshore-Unternehmen, Handel und die produzierende Wirtschaft; lösungsorientierte Beratung bei Verkehrshaftungs-, Transport- und Kaskoschäden für alle Verkehrsträger, Versicherer und P&I Clubs, erfahrener Prozessanwalt, Schiedsrichter
  • Vielfältige Berufserfahrung als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Transport/Handel/Versicherung bei Dabelstein & Passehl, Hamburg (2004–2018), Bodis, Gienapp & v. d. Decken, Hamburg (2001–2004) sowie der Rechtsabteilung großer deutscher Automobilzulieferer, Hamburg (1998–1999)
  • Referendariat in Hamburg, Flensburg und Fresno, Kalifornien, USA (1999–2001)
  • Studium in Bonn, Lausanne (1993–1998)
  • Promotion, Technische Universität Dresden (2005), Lehrbeauftragter für Versicherungsrecht, Universität Hamburg

Weitere Informationen

  • Mitgliedschaften: ABA (American Bar Association SIL), IBA (International Bar Associaton), TLA (Transportation Lawyer Association), DGTR (Deutsche Gesellschaft für Transportrecht), DVIS (Deutscher Verein für Internationales Seerecht), GMAA (German Maritime Arbitration Association)
  • Präsident der Kommission für Transportrecht bei AIJA Association Internationale des Jeunes Advocats (2008–2011), Stellv. Vorsitzender des Transportrechtskomitees der ABA American Bar Association Section of International law (2011-2016)
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
  • Awards:
    • Legal 500 Recommended Transport Lawyer (2014–2018)
  • Referenzen:
    • Neuerstellung der Transport- und Logistikverträge für großen deutschen Lebensmittelhersteller sowie TIER 1 Zulieferer der Automobilindustrie
    • Gerichtliche und außergerichtliche Betreuung diverser Spediteure bei maritimen Großschäden (Insolvenz Hanjin, MOL COMFORT, UND ADIYATIK, MSC NAPOLI)
    • Entwicklung eines neuen Versicherungsproduktes für weltweit tätigen Paketdienstleister
    • Laufende Beratung als externe Rechtsabteilung für diverse Logistik- und Handelsunternehmen

Publikationen

2018
Veröffentlichung

Injured party is not bound by agreement on jurisdiction between injuring party and insurer,

Claas Jonas BrockmeyerDr. Marco Remiorz
2018
Vortrag

The Shipping Law Review Germany

5. Auflage 2018
Dr. Marcus WebersbergerDr. Marco RemiorzDr. Olaf Hartenstein
2018
Veröffentlichung

'Gigaliner' operation does not violate EU law

ILO, 01.08.2018
Dr. Marco Remiorz
Frankfurt
Hamburger Allee 4 (WestendGate)
60486 Frankfurt am Main
+
München
Oberanger 34–36
80331 München
+
Hamburg
Grosse Elbstrasse 36
22767 Hamburg
+
Berlin
Kurfürstendamm 54/55
10707 Berlin
+
Leer
Am Alten Handelshafen 3a
26789 Leer
+
Dresden
Am Brauhaus 1
01099 Dresden
+