Katharina de Rességuier|Counsel

  • Zugelassen seit Februar 1999, Eintritt bei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN im März 2021
  • Berufserfahrung:
    • Tätigkeit als Rechtsanwältin (Partnerin) der Kanzlei Aria Grace Law / London mit Schwerpunkt Datenschutzrecht, Compliance, Vertragsgestaltung und AGB
    • 2019: Zulassung als Avocate in Frankreich
    • Tätigkeit im Bereich Personalwesen als Präsidentin der A.G.S.A., französischer Verein mit Arbeitgeberfunktion für Auslandsschulen; umfassende rechtliche Tätigkeit im HR-Bereich.
    • Tätigkeit als Rechtsanwältin in der Kanzlei ARNECKE – SIEBOLD, Schwerpunkt im Bereich Transportrecht und Logistik, Vertrags- und Vertriebsrecht
    • Tätigkeit als Juristin in der Rechtsabteilung der Editions Fleurus-Mame, Paris (Verwaltung der Vertriebs- und Verlagsverträge)
  • Referendariat: Landgericht Köln und Anwaltsstation in Paris

Weitere Informationen

  • Lehrtätigkeit (Gastdozentin) seit 2012 an der Universität Paris Nanterre (allgemeines Zivilrecht, Einführung Verwaltungsrecht, Datenschutz- und IT-Recht)
  • Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch
  •  ZUSATZAUSBILDUNGEN:
    • Diplôme du certificat de spécialisation DPD (« Datenschutzbeauftragter ») Cnam / Paris
    • DESS « Gestion des institutions culturelles » (Université Paris IX Dauphine)
    • Maitrise en droit européen, Université Paris 1/ Sorbonne