Sarah Joanna Haas|Senior Associate

Kontakt

Hamburger Allee 4
60486 Frankfurt am Main

+49 69 979885-209

Mobil
+49 172 7928684

s.haas@asd-law.com

Publikationen

2022Advancing flight schedule by one hour constitutes cancellation – commentary on recent CJEU decisionwebsite icon
2022C-20/21: no cherry picking of jurisdiction concerning connecting flightswebsite icon
2022Decision on automated reimbursement of claims under EU Flight Compensation Regulationwebsite icon
Alle Publikationen

Beiträge

Werden die Fluggastrechte in Deutschland auf die Wartezeiten an der Gepäckausgabe…website icon
  • Zugelassen seit 2016, Eintritt bei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN im April 2021
  • Tätigkeit als Rechtsanwältin im Bereich Aviation seit 2017 in einer Norddeutschen Kanzlei sowie in einer britischen Kanzlei in London/UK
  • Berufserfahrung: Rechtsanwältin seit 2016 im deutschen und österreichischen Zivil- und Prozessrecht, Schwerpunkte in Prozessführung und Beratung im Luftverkehrsrecht und EU-Recht, spezialisiert auf Massenklageverfahren Fluggastrechte
  • Referendariat: LG Lübeck, StA Lübeck, OVG Schleswig, Kanzlei für Medizinrecht und Flugrecht Vogeler/Hannover, Rechtsanwaltssozietät Brandstätter/Bolzano/Italien
  • Studium an der CAU Kiel mit Schwerpunkt im Medizinrecht (2007-2013), Rechtswissenschaften an der CAU Kiel (2007-2013), Internship im Department of Public Prosecutions Sydney/Australien (2009/2010)

Weitere Informationen

  • Mitgliedschaften: Deutsch-Nordische Juristenvereinigung e. V.
    European Air Law Association (EALA)
  • Lehrtätigkeit (Gastdozent) an der Universität Paris-Saclay (Nr. 13 Shanghai Ranking) im Master Programm „Space Law and Telecommunications“
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Schwedisch, Französisch
  • Referenzen:
    • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung einer Vielzahl von nationalen und internationalen Luftverkehrsunternehmen, ebenso Vertretung vor Behörden und Schlichtungsstellen
    • Beratung von diversen Luftverkehrsunternehmen in operationellen Entscheidungen im Hinblick auf spätere Haftung
    • Beratung bei der Erstellung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen diverser Low-Cost-Carrier
    • Subventionsberatung eines großen Low-Cost-Carriers
    • Beratung eines österreichischen Luftverkehrsunternehmens im Bereich Air Traffic Rights
    • Beratung und Prozessführung eines Transportunternehmens in diversen Verfahren zur Freiheit von Preisgestaltung
    • Steuerrechtliche Beratung eines Luftverkehrsunternehmens und eines Flughafenbetreibers