Sarah Joanna Haas|Senior Associate

Kontakt

Hamburger Allee 4
60486 Frankfurt am Main

+49 69 979885-209

s.haas@asd-law.com

Publikationen

2022Advancing flight schedule by one hour constitutes cancellation – commentary on recent CJEU decisionwebsite icon
2022C-20/21: no cherry picking of jurisdiction concerning connecting flightswebsite icon
2021Coalition agreement 2021-2025: impact on air and space industrywebsite icon
Alle Publikationen

Beiträge

Versicherungsvermittlung durch Versicherungsnehmer einer Gruppenversicherung?website icon
Vertriebstätigkeit des Versicherers: § 1a VVG – deklaratorisch oder gefährlic…website icon
Politisch brisante Äußerungen und ihre Folgen für Luftsicherheitsassistentenwebsite icon
Alle Beiträge
  • Zugelassen seit 2016, Eintritt bei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN im April 2021
  • Tätigkeit als Rechtsanwältin im Bereich Aviation seit 2017 in einer Norddeutschen Kanzlei sowie in einer britischen Kanzlei in London/UK
  • Berufserfahrung: Rechtsanwältin seit 2016 im deutschen und österreichischen Zivil- und Prozessrecht, Schwerpunkte in Prozessführung und Beratung im Luftverkehrsrecht und EU-Recht, spezialisiert auf Massenklageverfahren Fluggastrechte
  • Referendariat: LG Lübeck, StA Lübeck, OVG Schleswig, Kanzlei für Medizinrecht und Flugrecht Vogeler/Hannover, Rechtsanwaltssozietät Brandstätter/Bolzano/Italien
  • Studium an der CAU Kiel mit Schwerpunkt im Medizinrecht (2007-2013), Rechtswissenschaften an der CAU Kiel (2007-2013), Internship im Department of Public Prosecutions Sydney/Australien (2009/2010)

Weitere Informationen

  • Mitgliedschaften: Deutsch-Nordische Juristenvereinigung e. V.
    European Air Law Association (EALA)
  • Lehrtätigkeit (Gastdozent) an der Universität Paris-Saclay (Nr. 13 Shanghai Ranking) im Master Programm „Space Law and Telecommunications“
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Schwedisch, Französisch
  • Referenzen:
    • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung einer Vielzahl von nationalen und internationalen Luftverkehrsunternehmen, ebenso Vertretung vor Behörden und Schlichtungsstellen
    • Beratung von diversen Luftverkehrsunternehmen in operationellen Entscheidungen im Hinblick auf spätere Haftung
    • Beratung bei der Erstellung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen diverser Low-Cost-Carrier
    • Subventionsberatung eines großen Low-Cost-Carriers
    • Beratung eines österreichischen Luftverkehrsunternehmens im Bereich Air Traffic Rights
    • Beratung und Prozessführung eines Transportunternehmens in diversen Verfahren zur Freiheit von Preisgestaltung
    • Steuerrechtliche Beratung eines Luftverkehrsunternehmens und eines Flughafenbetreibers