Dr. Jan Dreyer|Partner

Kontakt

Grosse Elbstrasse 36
22767 Hamburg

+49-40 31 77 97 17
j.dreyer@asd-law.com

Publikationen

2020Small differences matter: pre-contractual duty of disclosure and lack of knowledge due to negligencedownload icon
2020Covid-19: the outlook from a German legal perspectivewebsite icon
2018Autonome Handelsschiffe – schifffahrtsrechtliche Aspekte
Alle Publikationen
  • Zugelassen seit 1989, Eintritt bei Arnecke Sibeth Dabelstein 1996
  • Rechtsanwalt für die maritime Wirtschaft mit Schwerpunkten in der Vertragsgestaltung und -verhandlung im Schiffbau und der Zulieferindustrie, Schiffsfinanzierung, See- und Transportversicherungsrecht. Umfangreiche Erfahrung als Prozessanwalt vor Gerichten und Schiedsgerichten sowie in der Regressführung und als Schiedsrichter, Schlichter und in der Mediation. Gutachter für deutsches Recht in ausländischen Prozessen. Mandate von Reedereien, Banken, Versicherern, Werften und Zulieferunternehmen, Offshore-Unternehmen sowie Yachteignern.
  • Berufserfahrung: Dabelstein & Passehl, geschäftsführender Partner (2013–2017), stellv. geschäftsführender Partner (seit 2000); Justiziar der Werft Blohm + Voss; Tätigkeitsschwerpunkte im Großanlagenbau, Schiffbau- und Reparaturverträge sowie Schiffbauzulieferung (1993); Internationale Großkanzlei, Tätigkeitsschwerpunkt im Gesellschaftsrecht und erste Erfahrung im Seerecht (1991–1993), Ausbildung zum Bankkaufmann in Hamburg (1978–1980)
  • Referendariat in Hamburg, Houston, Texas/USA bei der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer und Los Angeles, Kalifornien/USA bei einer Internationalen Kanzlei (1986–1989)
  • Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg und Freiburg im Breisgau (1980–1985)
  • Rechtsanwalt und Promotionsstudium (1989–1990), Fachanwalt für Versicherungsrecht

Weitere Informationen

  • Mitgliedschaften: IBA (International Bar Association), AIDA, DGTR (Deutsche Gesellschaft für Transportrecht), DVIS (Deutscher Verein für Internationales Seerecht), GMAA (German Maritime Arbitration Association), Fachgruppen für Versicherungsrecht und Transportrecht im DAV, Verein der ehemaligen Wirtschaftsjunioren bei der Handelskammer Hamburg
  • Chair of Maritime and Transport Committee der IBA International Bar Association (2013–2014), Vice Chair and Senior Vice Chair (2009–2012)
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Awards:
    • Legal 500: Leading Individual Maritime and Transport Law (2019, 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013)
    • Legal 500 EMEA and US Editions 2017: “Jan Dreyer is a very good and very qualified all-rounder“
    • “Top Ten Law Personalities” in Lloyd’s List Top 100
    • European Legal Experts” (2011)
    • “Who is Who Legal“ und “Guide to the World’s Leading Insurance and Reinsurance Lawyers”: Experte im Bereich des Schifffahrts- und Versicherungsrecht
    • Ranked in Chambers (2018, 2017, 2016, 2015): Transport, Schifffahrt, Finanzierung (Band 3) und Prozessführung (Band 2)
    • Best Lawyers/Handelsblatt 2014, 2015, 2016, 2017 und 2018 für die Bereiche Energierecht, Seehandelsrecht und Transportrecht
  • Referenzen
    • Beratung eines US-amerikanischen Bankenkonsortiums im Bieterverfahren für den Erwerb eines umfangreichen Portfolios von Schiffshypothekendarlehen
    • Gründung einer Holding für eine mittelständische Reederei in Singapur mit Übertragung deutscher Gesellschaft und Verhandlung von Gesellschaftsvereinbarung in Singapur
    • Verhandlung und Entwurf eines Bauvertrages für eine Super-Yacht in Italien, baubegleitende Beratung, Abnahme und Registrierung
    • Ständige Beratung einer neu gegründeten Werftengruppe in Deutschland, Verhandlungen mit Zulieferern und Herstellern von Infrastruktur
    • ICC Schiedsverfahren als Vorsitzender des Schiedsgerichts – Durchführung eines Schiedsgerichtsverfahrens nach den Regularien der International Chamber of Commerce, Leitung des Schiedsgerichts als Vorsitzender
    • Vergleichsweise Erledigung des Streits zwischen einem deutschen Seeversicherer und einem börsennotierten Zulieferer.