REFERENDARIAT UND WISSENSCHAFTLICHE MITARBEIT

Arbeiten und entwickeln Sie sich juristisch weiter in einem kollegialen und persönlichen Umfeld.

ASD FÜR FORTGESCHRITTENE

Wir sind immer auf der Suche nach talentierten Juristen und betrachten die Wissenschaftliche Mitarbeit und das Referendariat als beste Chancen, sich früh gegenseitig näher kennenzulernen.

Referendariat

Wenn Sie nach Ihrem ersten Staatsexamen Ihr erworbenes Wissen in die Praxis umsetzen wollen, sind Sie bei uns richtig. Hier tauchen Sie in Ihrer Wahlstation tief in das ganze Spektrum der anwaltlichen Tätigkeiten ein: Sie begleiten nationale oder auch internationale Mandate als Teil unseres Teams und im engen Austausch mit Ihrer persönlichen Mentorin bzw. Ihrem persönlichen Mentor.

Parallel dazu vertiefen Sie in unserem Referendariats-Rahmenprogramm das Fachwissen für Ihr zweites Examen und bereiten sich gezielt auf den Beruf als Anwältin und Anwalt vor.

Sie erhalten Einblicke in ganz verschiedene Rechtsgebiete und wichtige interne Kanzleiabläufe. Sie lernen Ihre Mitreferendare aus unseren anderen Standorten kennen: Bei intensiven Karrierecoachings und Softskills-Trainings, Anwaltsmeetings, Kanzleievents und natürlich beim gemeinsamen Kickern oder den Afterwork Events erweitern Sie ganz automatisch Ihr berufliches Netzwerk.

Wissenschaftliche Mitarbeit

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen sich gern bei ASD mit der Anwaltstätigkeit vertraut. Hier können Sie Ihr bereits erlangtes Fachwissen in der Praxis anwenden und ausbauen, auch ausbildungsbegleitend.

Wir betrachten Sie als wichtige Ergänzung unserer Teams und setzen Sie von Anfang an auch zur Unterstützung unserer Mandanten ein. Sie wirken z.B. an Recherchen und Vorträgen, wirtschaftsrechtlichen Aufgabenstellungen und ihren Lösungsansätzen mit. In Feedbackgesprächen mit den persönlichen Mentoren zeigen wir Ihnen regelmäßig Ihre Entwicklungspotenziale und beruflichen Perspektiven auf.