Getting to know German shipping and marine insurance

Schifffahrts- und Seeversicherung sind international, die Märkte wachsen immer enger zusammen. Trotz aller modernen Kommunikationsmittel betrachten wir den persönlichen Kontakt mit unseren Kollegen als einen ganz wesentlichen Grundstein in der Beratung unserer Mandanten. Ein enges Netz spezialisierter Anwälte rund um den Globus halten wir für selbstverständlich. Nach unseren Erfahrungen können die ausländischen Korrespondenzanwälte die Interessen unserer Mandanten am besten vertreten, wenn sie die Strukturen in Deutschland kennen.

Aus diesem Grund veranstalten wir an unserem Standort in Hamburg jährlich das „Dabelstein & Passehl Shipping & Marine Insurance Scholarship Program”. Im Rahmen dieses Programms laden wir junge ausländische Juristen zu einem zweiwöchigen Praxisseminar ein.

Zusammen mit Mandanten, die sich wie wir dem Erfahrungsaustausch und der Weiterbildung junger Leute verschrieben haben, bieten wir in Theorie und Praxis eine Einführung und einen Überblick über alles, was in Deutschland Schifffahrt, Transport und Versicherung ausmacht: Konnossemente und Frachtverträge, Havarie Grosse und Bergung, Spedition und Lagerung, Schiffbau und Reparaturen sowie die ganze Breite der damit zusammenhängenden Versicherungen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Erfahrungsbericht Lorna-Jane Gittings, Standort Hamburg

Zum Stellenportal

Frankfurt
Hamburger Allee 4 (WestendGate)
60486 Frankfurt am Main
+
München
Oberanger 34–36
80331 München
+
Hamburg
Grosse Elbstrasse 36
22767 Hamburg
+
Berlin
Kurfürstendamm 54/55
10707 Berlin
+
Leer
Am Alten Handelshafen 3a
26789 Leer
+
Dresden
Am Brauhaus 1
01099 Dresden
+