Kanzlei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN berät GERCHGROUP bei Neuaufteilung einer Milliarden-Projektpipeline

11.01.2021

Frankfurt, 11.01.2021 Die Wirtschaftskanzlei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN berät den Düsseldorfer Top-5-Projektentwickler GERCHGROUP bei einer Neuaufteilung der Aktionärsstruktur. Die Marathon Beteiligungs GmbH (GERCHGROUP) der Familien Düsterdick und Hüttemann übernimmt die Anteile der SN Beteiligungen Holding AG (Zug, Schweiz) der Familie Ketterer und ist damit alleinige Aktionärin der Unternehmensgruppe.

Die SN Beteiligungen Holding AG steigt damit bei der GERCHGROUP aus. Es erfolgt eine Projektaufteilung: Während die Projektentwicklungen Das Präsidium (Frankfurt am Main) und Laurenz Carré (Köln) zwischen den beiden ursprünglichen Partnern im Joint-Venture auf Projektebene fortgeführt werden, übernehmen verschiedene Unternehmen aus dem Umfeld der SNBH die Deutz-Quartiere (Köln), die Quartiere am Blüherpark (Dresden) sowie das Projekt Cavallo (Düsseldorf).

Alle weiteren Projekte realisiert Marathon mit ihrer GERCHGROUP zukünftig alleine weiter: The Oval (Düsseldorf), Jackie K. (Bonn), The Q (Nürnberg) und INquartier (Ingolstadt). Das Projektvolumen schmilzt damit von knapp 5 Milliarden Euro auf rund 3 Milliarden Euro ab.

Der Marathon Beteiligungs GmbH fließen damit liquide Mittel in signifikanter Höhe zu, die im kommenden Jahr für die Expansion der GERCHGROUP verwendet werden sollen. Die Erlöse werden dem Unternehmen zur Verfügung gestellt, um in neue Developments zu investieren.

Um der neuen Beteiligungsstruktur Rechnung zu tragen, wird der Aufsichtsrat der GERCHGROUP Anfang kommenden Jahres neu besetzt werden. Der Vorstand der Gruppe wird unverändert fortbestehen. Gemeinsam hatte man die GERCHGROUP seit 2015 zu einem der Top-5-Projektentwickler Deutschlands entwickelt. Nicht nur über die zwei vorgenannten Joint-Ventures auf Projektebene möchte man deshalb weiterhin freundschaftlich verbunden bleiben.

Dr. Wolfgang Scholl, Partner bei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN: „Die Neuaufteilung einer Aktionärsstruktur und der Immobilienprojekte in einer solchen Verzahnung und Größenordnung ist bekanntermaßen komplex und anspruchsvoll. Wir freuen uns, dass wir bei dieser Herkules-Aufgabe und der einvernehmlichen Trennung der Aktionärsstämme maßgeblich beraten und unterstützen durften.“

Die GERCHGROUP ist ein bundesweit agierender Projektentwickler mit Sitz in Düsseldorf. Das Unternehmen wurde von Mathias Düsterdick (Vorstandsvorsitzender) und Christoph Hüttemann (Vorstand) Ende Oktober 2015 gegründet, nachdem beide zuvor ihre Anteile an der PDI-Gruppe verkauft hatten. Aktuell realisiert die GERCHGROUP ein Gesamtprojektentwicklungsvolumen von rund 3 Mrd. Euro. Weitere Projektankäufe stehen kurz bevor.

Berater GERCHGROUP:

ARNECKE SIBETH DABELSTEIN:

Dr. Wolfgang Scholl (Corporate, Finance, federführend), Dr. Michael Schmidt (Corporate), Dr. Dagobert Nitzsche (Corporate), Dr. Robert Šafran (Corporate, Aktienrecht), Mark Riebau (Corporate), Katharina Partmann-Laroque (Real Estate), Dr. Nadejda Kysel (Finance), Rebecca Schulz (Corporate, Finance), Anik Müller (Corporate), Ann-Kathrin Reißler (Corporate), Carola Stark (Corporate, Aktienrecht), Marlena Purwin (Real Estate)

tax advice, Dortmund:

Wolfgang Buchholz (Tax), Thomas Retzlaff (Tax)

Berater SNBH:

Broich Rechtsanwälte:

Ferdinand von Rom, Dr. Olaf Gierke, Alexander Herzog

Rödl & Partner:

Florian Kaiser (Tax), Dr. Melanie Köstler (Tax), Martin Weiß (Tax)

Über ARNECKE SIBETH DABELSTEIN
Als Wirtschaftskanzlei mit mehr als 160 Rechtsanwälten, Notaren und Steuerberatern bietet ARNECKE SIBETH DABELSTEIN in 90­jähriger Tradition Rechtsberatung an allen relevanten Wirtschaftsstandorten.

ASD gehört zu den Top 100 Rechtsberatungsadressen in Deutschland mit Büros in Frankfurt am Main, München, Hamburg, Berlin, Leer und Dresden und ist international anerkannter Marktführer in den Bereichen Real Estate, Transportation & Logistics sowie Maritime Wirtschaft. Zudem wächst die Kanzlei kontinuierlich in den Sektoren Energie, Versicherung sowie Sports, Media & Entertainment.

Zu den Rechtsbereichen gehören u.a. Arbeitsrecht, Corporate, Finance, M&A, IP, IT, Commercial, Öffentliches Recht und Kartellrecht. Außerdem verfügt ASD über ein Steuerrechtsteam und ein Notariat.

Pressekontakt:
ARNECKE SIBETH DABELSTEIN
Joachim Löw
Head of Marketing & Business Development
Hamburger Allee 4
60486 Frankfurt am Main
T.: +49 69 979885 225
Web.: www.asd-law.com
E-Mail.: j.loew@asd-law.com

ARNECKE SIBETH DABELSTEIN
Annette Bolte
Marketing Advisor
Oberanger 34 – 36
80331 München
T +49 89 38808-242
a.bolte@asd-law.com
www.asd-law.com

Frankfurt
Hamburger Allee 4
(WestendGate)
60486 Frankfurt am Main
+
Munich
Oberanger 34–36
80331 Munich
+
Hamburg
Große Elbstraße 36
22767 Hamburg
+
Berlin
Kurfürstendamm 54/55
10707 Berlin
+
Leer
Am alten Handelshafen 3a
26787 Leer
+
Dresden
Am Brauhaus 1
01099 Dresden
+