Katja H. Brecke|Partnerin

Kontakt

Hamburger Allee 4
60486 Frankfurt am Main

+49 69 979885-455

k.brecke@asd-law.com

Publikationen

2019Insurance considerations for aircraft financing and leasing in Germanywebsite icon
2019Aviation Finance & Leasing in Germanywebsite icon
2019Creating and registering security interests over aircraft in Germanywebsite icon
Alle Publikationen

Beiträge

Versicherungsvermittlung durch Versicherungsnehmer einer Gruppenversicherung?website icon
Vertriebstätigkeit des Versicherers: § 1a VVG – deklaratorisch oder gefährlic…website icon
Politisch brisante Äußerungen und ihre Folgen für Luftsicherheitsassistentenwebsite icon
Alle Beiträge
  • Zugelassen seit 2011, Eintritt bei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN in 2011
  • Vertretung und Beratung von nationalen und internationalen Fluggesellschaften, Banken, Leasingfirmen und Unternehmen der Luftverkehrs- und Reiseindustrie u. a. bei Flugzeug- und Triebwerkstransaktionen, Wiederinbesitznahme von Flugzeugen, vertraglichen und regulatorischen Angelegenheiten, Haftungsfragen, Schadensbearbeitung, Vertretung vor Gerichten und Behörden
  • Berufserfahrung: Europäische Agentur für Flugsicherheit/EASA (2010–2011)
  • Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Stuttgart und an der Deutschen Verwaltungshochschule Speyer (2004–2006)
  • Studium Universität Leiden, Niederlande (2010), New York University NYU, SCPS, USA (2008–2009 ), Universität Lausanne, Schweiz (2001–2002), Universität Mannheim (2000–2004)
  • LL.M. Advanced Studies in Air and Space Law, Universität Leiden (2010), Diploma in Aviation Leasing and Finance, Law Society of Ireland (2015)

Weitere Informationen

  • Mitgliedschaften: EALA (European Air Law Association), IAWA (International Aviation Women‘s Association), EAC (European Aviation Club), G.A.R.S. (German Aviation Research Society), DAJV (Deutsch-Amerikanische Juristenvereinigung), ILWR (Institut für Luft- und Weltraumrecht (Freunde und Förderer))
  • Geschäftsführerin der CHS Claims Handling Solutions GmbH
  • Europäische Privatpilotenlizenz (PPL A)
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
  • Referenzen:
    • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung einer Vielzahl von nationalen und internationalen Luftverkehrsunternehmen, ebenso Vertretung vor Behörden und Schlichtungsstellen
    • Beratung einer Schweizer Bank bei der Finanzierung von Luftfahrzeugen sowie Eintragung von Registerpfandrechten
    • Beratung eines Leasinggebers bei der Wiederinbesitznahme (repossession) von Linienflugzeugen