Kontakt

Hamburger Allee 4 (WestendGate)
60486 Frankfurt am Main

+49-69 97 98 85 354
t.koerber@asd-law.com

Partner

Dr. Thomas C. Körber

Frankfurt
  • Zugelassen seit 2004, Eintritt bei Arnecke Sibeth Dabelstein 2014
  • Dr. Körber ist ein ausgewiesener Experte im und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz mit Fokus auf Marken- und Wettbewerbsrecht, Sport-, Chemie-, Lebensmittel-, Kosmetik-, und Medizinrecht. Er ist Seminarleiter bei der GRUR zum Marken-, Wettbewerbs- und Sportrecht sowie Lehrbeauftragter für den gewerblichen Rechtschutz an diversen Hochschulen und Schiedsrichter am Deutschen Sportschiedsgericht der DIS. Zudem hält er regelmäßig Vorträge und ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen in führenden Fachzeitschriften. Er berät und führt Prozesse – häufig in besonders komplexen, internationalen und eilbedürftigen Verfahren – für große und mittelständige Unternehmen mit besonderem Fokus auf die Branchen Sport, Chemie, Lebensmittel, Pharma, Kosmetik, Immobilien, Medien und Textilien. Dr. Körber vertritt die Interessen seiner Mandanten sowohl vor deutschen als auch europäischen Gerichten und gegenüber Behörden, wie den diversen Marken-, Design- und Patentämtern als auch dem BVL und gegenüber Aufsichtsbehörden. Sein Ansatz der Beratung und Vertretung ist ein ganzheitlicher: Sie beginnt in der Regel mit der Produktidee seiner Mandanten und geht weiter über die Sicherstellung eines umfangreichen und passgenauen Rechteschutzes, der Kennzeichnung der Produkte, die Vertretung vor Ämtern zur Einholung notwendiger Genehmigungen, zur Beratung von Marketingkonzepten/-materialien und dem Monitoring von Rechteverletzungen bis hin zur schnellstmöglichen Unterbindung derselben.
  • Berufserfahrung: Vielfältige Berufserfahrungen als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt auf Marken-, Design- und Wettbewerbsrecht, Sport-, Chemie-, Lebensmittel-, Kosmetik- und Medizinrecht bei Klinkert Rechtsanwälte PartGmbB (2010–2014), Kaye Scholer LLP (2008–2010 ), Mayer Brown LLP (2004–2008)
  • Referendariat in Frankfurt/Main, Speyer, Barcelona, London (2001–2003),
  • Studium an der Goethe-Universität in Frankfurt/Main
  • Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz (seit 2010)

Weitere Informationen

  • Mitgliedschaften: Wissenschaftliche Gesellschaft für Lebensmittelrecht e. V. (WGfL), Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), „Deutsch-Spanische Juristenvereinigung e. V.“ (DSJV), „International Sport Lawyers Association“ (ISLA)
  • Dozent für GRUR-Seminar zum Sportrecht (Verwertungsrechte im Sport, Schiedsrichter am Deutschen Sportschiedsgericht der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS), Lehrbeauftragter für den Studiengang „Sportrecht“ an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster, Referent für European Handball Manager (Sportrecht) an der Deutschen Sporthochschule Köln, Lehrbeauftragter des Master-of-Business-Administration-(MBA)-Studiengangs „Strategic Management“ an der Leuphana Universität Lüneburg für den Bereich „Corporate Law and Intellectual Property”, Coach von „Best Excellence“ (Gründungsinitiative der Frankfurter Allgemeine Zeitung) zur Unterstützung von Gründungsunternehmen, Dozent für den 1. Fachanwaltslehrgang Sportrecht und Veranstaltungsankündigung
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch
  • Awards:
    • JUVE: Dr. Thomas Körber (“fast, good, dedicated“, competitor; IP)
    • Chambers Europe 2012: Intellectual Property Germany “Up-and-coming individuals”
    • Chambers Europe 2012: Intellectual Property Germany “Thomas Körber is praised as “a very committed and creative lawyer with profound knowledge of IP law and good business sense.”
  • Referenzen:
    • DFL Deutsche Fußball Liga GmbH, Bundesliga International GmbH – Außergerichtliches sowie gerichtliches Vorgehen gegen deutsche sowie ausländische Games-Anbieter, Merchandisinghersteller, Domaininhaber wegen Kennzeichen- und Wettbewerbsverletzungen und äußerungsrechtlichen Angelegenheiten
    • Erstellung von Vereinbarungen der Lizenzspieler der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie dieser Clubs zur Übertragung der Vermarktungsrechte
    • Nationale und internationale Vermarktung und Nutzung von Grafikidentifikationen
    • Werner & Mertz Gruppe (Inhaber u. a. der bekannten Marken FROSCH und Erdal Rex) im professionellen und privaten Anwenderbereich
    • Erdal Rex GmbH, tana-Chemie GmbH, BNS Bergal, Nico & Soltaire Vertriebs GmbH – Erwirkung einer Vielzahl grundlegender Gerichtsentscheidungen zu Fragen der CLP- sowie zur REACH-Verordnung in wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten sowie zu Fragen der umweltbezogenen Werbung und Produktkennzeichnungen von Reinigungsmittel und sonstigen chemischen Erzeugnissen und Stoffen
    • Vertretung eines führenden Sportartikelherstellers vor Europäischem Gerichtshof, Erwirkung diverser deutscher sowie europäischer Gerichtsentscheidungen, u. a. Grundsatzurteil des EuGH zum Schutzbereich von Einbuchstabenmarken
    • Vertretung weltweit führender Getränkemittelhersteller auch vor dem BVL; Erlangung mehrerer Allgemeinverfügungen (Erlaubnis für die Vermarktung der Produkte in Deutschland)

Publikationen

2019
Veröffentlichung

Veranstaltungstickets: BGH kippt Ticketgebühren

Markenartikel Online, 29.03.2019
Fiona Maria TraboldDr. Thomas C. Körber
Zur Website
2018
Veröffentlichung

FIFA WM 2018 - Was ist erlaubt und was nicht?

Nachricht für Außenhandel, Nr. 50, S. 2
Alexander EngelhardDr. Thomas C. Körber
Zum Download
2017
Veröffentlichung

Haftung von Pharmaunternehmen?

Doping Ausgabe 4/2017 S. 261ff.
Dr. Thomas C. Körber
Frankfurt
Hamburger Allee 4 (WestendGate)
60486 Frankfurt am Main
+
München
Oberanger 34–36
80331 München
+
Hamburg
Grosse Elbstrasse 36
22767 Hamburg
+
Berlin
Kurfürstendamm 54/55
10707 Berlin
+
Leer
Am Alten Handelshafen 3a
26789 Leer
+
Dresden
Am Brauhaus 1
01099 Dresden
+