25.06.2021

Kanzlei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN und Dr. Sebastian Jungermann von der Wirtschaftswoche im Kartellrecht ausgezeichnet.

Frankfurt, 25.06.2021

Die WirtschaftsWoche hat ARNECKE SIBETH DABELSTEIN in 2021 als Top Kanzlei im Kartellrecht ausgezeichnet. Dr. Sebastian Jungermann, Partner der Kanzlei in Frankfurt, wurde zudem zum Top Anwalt im Kartellrecht benannt.

Die Wirtschaftskanzlei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN zählt im Bereich Kartellrecht zu den besten Kanzleien Deutschlands. Dies hat die WirtschaftsWoche in Kooperation mit dem Handelsblatt Research Institute ermittelt. Mit Dr. Sebastian Jungermann hat die WirtschaftsWoche zudem einen ausgewiesenen Spezialisten im deutschen und europäischen Kartellrecht als Top Anwalt ausgezeichnet.

Das Handelsblatt Research Institute befragte mehr als 4400 Juristen aus 226 Sozietäten. Die ausgewählten Anwälte wurden gebeten, daraus die renommiertesten Kollegen zu benennen. Eine Expertenjury bewertete anschließend die aufgestellten Juristen und filterte 53 Kanzleien mit 89 besonders empfohlenen Anwälten für M&A sowie 45 Kanzleien mit 87 besonders empfohlene Juristen für Kartellrecht heraus.

Dr. Sebastian Jungermann berät nationale und internationale Mandanten zu allen Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts – insbesondere auch in der Fusionskontrolle vor dem Bundeskartellamt, der EU Kommission, und bei multinationalen Anmeldungen, im Rahmen von Kartellverfahren, Bußgeldverfahren, Kartellstrafverfahren, der Missbrauchskontrolle, Kronzeugenstrategien und Kronzeugenanträgen, in der kartellrechtlichen Compliance, internen Untersuchungen, Klageverfahren sowie im Bereich der vertraglichen Wettbewerbsbeschränkungen.

Herr Jungermann vertritt Mandanten bei Gericht und vor den Kartellbehörden in Deutschland, der Europäischen Kommission und dem US Department of Justice.

Über ARNECKE SIBETH DABELSTEIN
Als Wirtschaftskanzlei mit mehr als 160 Rechtsanwälten, Notaren und Steuerberatern bietet ARNECKE SIBETH DABELSTEIN in 90­jähriger Tradition Rechtsberatung an allen relevanten Wirtschaftsstandorten.

ASD gehört zu den Top 100 Rechtsberatungsadressen in Deutschland mit Büros in Frankfurt am Main, München, Hamburg, Berlin, Leer und Dresden und ist international anerkannter Marktführer in den Bereichen Real Estate, Transportation & Logistics sowie Maritime Wirtschaft. Zudem wächst die Kanzlei kontinuierlich in den Sektoren Energie, Versicherung sowie Sports, Media & Entertainment.

Zu den Rechtsbereichen gehören u.a. Arbeitsrecht, Corporate, Finance, M&A, IP, IT, Commercial, Öffentliches Recht und Kartellrecht. Außerdem verfügt ASD über ein Steuerrechtsteam und ein Notariat.

ASD pflegt langjährige Mitgliedschaften in globalen juristischen Netzwerken (z.B. Interlaw, Meritas) sowie weltweite Kontakte zu spezialisierten Kanzleien.