Interview mit Margarete von Oppen: PPA als Mediationsaufgabe

16.08.2019

Seit die ersten Photovoltaik-Freiflächenanlagen in Deutschland nicht über das EEG, sondern über Stromlieferverträge, so genannte Power-Purchase-Agreements, finanziert werden, elektrisiert das Thema die Branche. Im Solarthemen-Interview beschreibt Fachanwältin Margarete von Oppen Chancen und Tücken von PPAs aus juristischer Sicht.

Hier geht’s zum kompletten Interview.

 

Erschienen am 20. Juni 2019, 516 Solarthemen.

Frankfurt
Hamburger Allee 4 (WestendGate)
60486 Frankfurt am Main
+
München
Oberanger 34–36
80331 München
+
Hamburg
Grosse Elbstrasse 36
22767 Hamburg
+
Berlin
Kurfürstendamm 54/55
10707 Berlin
+
Leer
Am Alten Handelshafen 3a
26789 Leer
+
Dresden
Am Brauhaus 1
01099 Dresden
+