ASD unterstützt „Basketball macht Schule“

10.03.2020

ASD engagiert sich seit Jahren als Partner der SKYLINERS, einem Basketball-Bundesliga-Club aus Frankfurt.

Dabei konzentriert sich die Kanzlei auf das einzigartige Programm „Basketball macht Schule“.  In den letzten Jahren hat ASD jeweils eine Schul-AG unterstützt, weitere AGs fanden private Unterstützer.

Als Förderer dieses Programms stiften wir einer Schule für ein laufendes Schuljahr eine Basketball-AG. Dabei leitet ein von den FRAPORT SKYLINERS ausgebildeter und engagierter Übungsleiter einmal wöchentlich eine Schul-AG für Kinder, um sie zu Bewegung anzuregen und ihnen den Basketballsport näher zu bringen.  Dies geschieht zusätzlich zum normalen Schulsport.  Paten können, gemeinsam mit einem Mitglied der Profimannschaft der SKYLINERS, an einem der AG-Tage teilnehmen. Eine sehr schöne Erfahrung, wie Michael Siebold, Partner bei ASD in Frankfurt sagt.

Die Basketball-Schul-AGs fördern die motorische Entwicklung der Kinder, vermitteln ihnen Spaß an Bewegung und gesunder Ernährung. Gleichzeitig stärken sie den Teamgeist, Fairplay und die soziale Integration von Kindern mit Migrationshintergrund.

Hier geht es zur Meldung über das erste Treffen der Paten von „Basketball macht Schule“, an dem auch Michael Siebold teilnahm.

Frankfurt
Hamburger Allee 4 (WestendGate)
60486 Frankfurt am Main
+
München
Oberanger 34–36
80331 München
+
Hamburg
Grosse Elbstrasse 36
22767 Hamburg
+
Berlin
Kurfürstendamm 54/55
10707 Berlin
+
Leer
Am Alten Handelshafen 3a
26789 Leer
+
Dresden
Am Brauhaus 1
01099 Dresden
+