ARNECKE SIBETH DABELSTEIN berät die SODEXO-Gruppe beim Verkauf des Education-Catering-Segments an die CERTINA-Gruppe

20.07.2021

Frankfurt am Main, 20.07.2021 – Nach einer umfassenden Analyse des Sodexo Geschäftsportfolios im deutschen Markt hat das global agierende Catering und Facility Management Unternehmen die Entscheidung getroffen, sich künftig auf die Segmente Corporate Services, Healthcare und Seniors zu konzentrieren. In Deutschland ist Corporate Services für einen Großteil des Umsatzes verantwortlich. Nun hat die CERTINA Gruppe die Sodexo SCS, die Hauptgeschäftseinheit des Education Segments, einschließlich einiger zusätzlicher Elemente übernommen, inklusive der dazugehörigen Kundenverträge, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Infrastruktur.

Die Sodexo-Gruppe ist ein an der Pariser Börse notiertes französisches Unternehmen für Food Services und Facility Management. Mit ca. 420.00 Mitarbeitern und einem Umsatz von 19,3 Mrd. Euro (GJ20) bedient die Sodexo-Gruppe täglich ca. 100 Millionen Konsumenten in 64 Ländern. Sodexo beliefert viele Bereiche, darunter private Unternehmen, Regierungsbehörden, Schulen vom Vorschulalter bis zur Universität, Krankenhäuser und Kliniken, Einrichtungen für betreutes Wohnen, Flughafen-Lounges und Sportanlagen.

Die CERTINA-Gruppe ist eine familiengeführte Industrieholding mit Sitz in München und Grünwald. Das Unternehmen verfügt über mehr als 25 Jahre Investitionserfahrung und operatives Know-how in einer Vielzahl von Branchen. Die CERTINA Group ist ein langfristiger Investor, der Unternehmen nachhaltig entwickelt.

ARNECKE SIBETH DABELSTEIN hat die SODEXO Gruppe bei der Transaktion beraten. Das ASD-Team umfasste Dr. Sebastian Jungermann (Federführung, Corporate, Competition), Bernd Thalmann (Corporate), Annette Knoth (HR), Thomas Hartmann (HR), Jan Wunschel (Real Estate), Ralf Euling (Real Estate), Dr. Falk von Craushaar (Restructuring), Dr. Thomas Körber (IP), Dr. Michael Schmidt (Corporate, Tax), Alexander Lehnen (Tax), Noreen Tiemeyer (Corporate, Competition), Manuela Luft (Vergaberecht) und Ann-Kathrin Reißler (Corporate).

SODEXO In-house: Julie De Plinval (Paris), Ingo Köhler-Bartels (Rüsselsheim)

Über ARNECKE SIBETH DABELSTEIN

Als Wirtschaftskanzlei mit mehr als 160 Rechtsanwälten, Notaren und Steuerberatern bietet ARNECKE SIBETH DABELSTEIN in 90­jähriger Tradition Rechtsberatung an allen relevanten Wirtschaftsstandorten.

ASD gehört zu den Top 100 Rechtsberatungsadressen in Deutschland mit Büros in Frankfurt am Main, München, Hamburg, Berlin, Leer und Dresden und ist international anerkannter Marktführer in den Bereichen Real Estate, Transportation & Logistics sowie Maritime Wirtschaft. Zudem wächst die Kanzlei kontinuierlich in den Sektoren Energie, Versicherung sowie Sports, Media & Entertainment.

Zu den Rechtsbereichen gehören u.a. Arbeitsrecht, Corporate, Finance, M&A, IP, IT, Commercial, Öffentliches Recht und Kartellrecht. Außerdem verfügt ASD über ein Steuerrechtsteam und ein Notariat.

ASD pflegt langjährige Mitgliedschaften in globalen juristischen Netzwerken (z.B. Interlaw, Meritas) sowie weltweite Kontakte zu spezialisierten Kanzleien.

Pressekontakt:

ARNECKE SIBETH DABELSTEIN
Joachim Löw
Head of Marketing & Business Development
Hamburger Allee 4
60486 Frankfurt am Main
+49 69 979885 225
j.loew@asd-law.com
www.asd-law.com

ARNECKE SIBETH DABELSTEIN
Annette Bolte
Marketing Advisor
Oberanger 34 – 36
80331 München
+49 89 38808 242
a.bolte@asd-law.com
www.asd-law.com

Frankfurt
Hamburger Allee 4 (WestendGate)
60486 Frankfurt am Main
+
München
Oberanger 34–36
80331 München
+
Hamburg
Grosse Elbstrasse 36
22767 Hamburg
+
Berlin
Kurfürstendamm 54/55
10707 Berlin
+
Leer
Am Alten Handelshafen 3a
26789 Leer
+
Dresden
Am Brauhaus 1
01099 Dresden
+