Real Estate

Projektrealisierung

Immobilienprojekte, Anlagenbau und Liefergeschäfte, Recht der Bauvergaben – bei immer komplexer werdenden Bau- und Anlagenbauprojekten sowie Liefergeschäften spielen juristische Lösungen während der gesamten Projektdauer eine wesentliche Rolle. Die strukturierte, geplante und aktive rechtliche Begleitung derartiger Projekte vom Start der Planung bis zum Projektabschluss – nicht nur in Deutschland – ist eine unserer Kernkompetenzen. Hierbei sehen wir uns als Teil des Projektteams unserer Mandanten, das das Projekt rechtzeitig und ohne Budgetüberschreitung zum Erfolg führen will. Oftmals sind wir in Kooperation mit führenden Projektsteuerungs- und Projektmanagementbüros in der Planung und Abwicklung tätig.

Mit den vertieften Kenntnissen der Planungsabläufe und -inhalte, des Bau- und Anlagenbetriebs, der Bau- und Anlagentechnik und des Projektmanagements unserer Berater schaffen wir gemeinsam mit unseren Mandanten Aufbau- und Ablauforganisationen, die Streit vermeiden, Kosten- und Terminsicherheit erhöhen und Qualität sichern. Unsere Verträge setzen bei den Prozessen und Abläufen, den Beziehungen und Rollen der Beteiligten an und beschränken sich nicht auf den juristischen Ansatz der Definition von Rechten und Pflichten. Bei der Konzeption und Durchführung von partnerschaftlichen Abwicklungsmodellen sind wir in Deutschland führend. Aber auch viele Krisenprojekte haben wir teils gemeinsam mit Projektsteuerern und Projektmanagern unseres Vertrauens übernommen und noch zu einem guten Ende gebracht. Bestehen Forderungen für und gegen die an der Realisierung der Projekten Beteiligten, setzen wir diese durch oder wehren sie ab.

Gerade auf diese Expertisen setzen im Bereich des Anlagenbaus und der Liefergeschäfte auch Technologie- und Weltmarktführer aus der Verkehrstechnik, der chemischen und pharmazeutischen Industrie, dem Maschinenbau, der Umwelttechnik, der Energieversorgung und anderen wichtigen Industriesparten.

Zusammen mit dem Vergaberechtsteam unterstützen wir unsere Mandanten bei der Bewerbung um öffentliche Aufträge oder einer transparenten und rechtssicheren Gestaltung und Durchführung des gesamten Vergabeprozesses in allen Verfahrensarten für nationale und europaweite Ausschreibungen. Dies schließt, falls erforderlich, auch die Beratung und Vertretung im sogenannten Nachprüfungsverfahren vor den Vergabekammern und -senaten (soweit das europaweite Vergaberecht einschlägig ist) sowie vor den Zivilgerichten insbesondere zur Durchsetzung oder Abwehr von Schadenersatzansprüchen ein.

Zu unseren Mandanten zählen alle an der Projektrealisierung Beteiligten, vom Auftraggeber über Auftragnehmer und Berater bis hin zum Versicherer.

Frankfurt
Hamburger Allee 4 (WestendGate)
60486 Frankfurt am Main
+
München
Oberanger 34–36
80331 München
+
Hamburg
Grosse Elbstrasse 36
22767 Hamburg
+
Berlin
Kurfürstendamm 54/55
10707 Berlin
+
Leer
Am Alten Handelshafen 3a
26789 Leer
+
Dresden
Am Brauhaus 1
01099 Dresden
+