Maritime Wirtschaft

Corporate, M&A und Restrukturierung und Insolvenz

Das Schifffahrtsgeschäft ist zyklisch. Die Unternehmen in der maritimen Wirtschaft befinden sich in ständiger Veränderung, um sich den Marktgegebenheiten anzupassen: Mitbewerber werden aufgekauft oder Unternehmensbestandteile veräußert. Es werden Unternehmenskonsolidierungen auf internationaler Ebene vorgenommen sowie internationale Private-Equity- oder Hedgefonds-Investoren, erstere häufig auch aus Asien, in die bestehenden lokalen Unternehmen hineingenommen. All diese und auch andere Prozesse setzen dezidierte Kenntnisse im Bereich Mergers & Acquisitions sowohl im Hinblick auf Share- als auch auf Asset-Deals voraus. Hierneben spielen insbesondere im Falle von maritimen Umstrukturierungen vollumfängliche Kenntnisse im Gesellschaftsrecht bzw. im Insolvenzrecht eine bedeutende Rolle. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auch bei vorinsolvenzlichen bzw. in der Insolvenz durchgeführten Transaktionen. Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung mit Reedereien, Banken und anderen maritimen Unternehmen sind wir in der Lage, all diese Sachverhalte grenzüberschreitend nicht nur juristisch, sondern auch unternehmerisch-strategisch zu begleiten.

Frankfurt
Hamburger Allee 4 (WestendGate)
60486 Frankfurt am Main
+
München
Oberanger 34–36
80331 München
+
Hamburg
Grosse Elbstrasse 36
22767 Hamburg
+
Berlin
Kurfürstendamm 54/55
10707 Berlin
+
Leer
Am Alten Handelshafen 3a
26789 Leer
+
Dresden
Am Brauhaus 1
01099 Dresden
+