ARNECKE SIBETH DABELSTEIN nimmt drei Rechtsanwälte in die Partnerschaft auf und ernennt vier neue Salary Partner

22.10.2020

Frankfurt / München/ Hamburg, 22.10.2020 – Die international agierende Wirtschaftskanzlei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN mit rund 160 Berufsträgern nimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2021 Dr. Carolin Schilling-Schulz aus Hamburg, Simon Kopp und Alexander Thiermann aus München in die Partnerschaft auf.

Alle drei Rechtsanwälte haben in den letzten Jahren mit großem Engagement zum kontinuierlichen Wachstum von ARNECKE SIBETH DABELSTEIN in Deutschland beigetragen.

Dr. Carolin Schilling-Schulz (47) berät Unternehmen in allen Belangen im Zusammenhang mit Versicherungsrecht, Versicherungsvermittlerrecht, Gerichts- und Schiedsverfahren, versicherungsrechtlicher Beratung von Offshore-Risiken sowie Versicherungssteuerrecht. Sie ist für die Kanzlei seit 2012 am Hamburger Standort tätig.

Simon Kopp (38) berät seine Mandanten seit 2012 am Münchner Standort im privaten Baurecht und öffentlichen Wirtschaftsrecht, insbesondere im Vergaberecht und im Kommunalwirtschaftsrecht.

Alexander Thiermann (35) ist seit 2014 ebenfalls am Münchner Standort tätig und spezialisiert auf Immobilientransaktionen, Due Diligence, gewerbliches Mietrecht, Pachtrecht, Grundstücksrecht, Hospitality und Italian Desk.

Jan Wunschel, Geschäftsführer von ARNECKE SIBETH DABELSTEIN zu den beiden neuen Münchner Equity Partnern: „Nach dem Abgang des Baurechtspartners Dr. Thomas Oswald, der nunmehr in einer kleinen Boutique insbesondere baurechtliche Streitigkeiten begleitet, setzt unsere Kanzlei einen deutlichen Akzent, indem sie die aus rund 50 Anwälten bestehende Real Estate Practice mit zwei jungen, dynamischen und akquisitorisch starken Partnern verstärkt. Wir freuen uns, dass wir offensichtlich auch in dieser nicht einfachen und von einer Pandemie geprägten Zeit auch für den qualifizierten Nachwuchs immer attraktiver werden.“

„Wir freuen uns, mit Carolin Schilling- Schulz eine weitere Frau in unsere Partnerschaft aufgenommen zu haben sowie unsere Stellung als wesentlicher Marktbegleiter im Versicherungsrecht weiter ausbauen zu können“, ergänzt Marco Remiorz, Geschäftsführender Partner am Standort Hamburg.

Neben den drei neuen Partnern werden Christine Kranich (51) aus Hamburg (Corporate, Finance, M&A /Transportation, Aviation & Logistics), Anna Gries (34) aus München (Real Estate), Steffen Maelicke (48) aus Hamburg (Maritime Wirtschaft /Transportation, Aviation & Logistics) und Jan-Niklaas Brons (41) (Maritime Wirtschaft) aus Leer mit Wirkung zum 01. Januar 2021 zu Salary Partnern befördert.

Über ARNECKE SIBETH DABELSTEIN
ARNECKE SIBETH DABELSTEIN ist eine unabhängige Full Service Kanzlei mit klaren Schwerpunkten in entscheidenden Wirtschaftssektoren. Rund 160 Rechtsanwälte und Steuerberater in Frankfurt am Main, München, Hamburg, Berlin, Leer und Dresden beraten Mandanten aus dem Mittelstand und Konzerne in nationalen und internationalen Fragestellungen. ARNECKE SIBETH DABELSTEIN ist Mitglied in den internationalen Elite-Netzwerken Meritas und Interlaw.

Pressekontakt:
ARNECKE SIBETH DABELSTEIN
Joachim Löw
Head of Marketing & Business Development
Hamburger Allee 4
60486 Frankfurt am Main
T.: +49 69 979885 225
Web.: www.asd-law.com
E-Mail.: j.loew@asd-law.com

ARNECKE SIBETH DABELSTEIN
Annette Bolte
Marketing Advisor
Oberanger 34 – 36
80331 München
T +49 89 38808-242
a.bolte@asd-law.com
www.asd-law.com

Frankfurt
Hamburger Allee 4
(WestendGate)
60486 Frankfurt am Main
+
Munich
Oberanger 34–36
80331 Munich
+
Hamburg
Große Elbstraße 36
22767 Hamburg
+
Berlin
Kurfürstendamm 54/55
10707 Berlin
+
Leer
Am alten Handelshafen 3a
26787 Leer
+
Dresden
Am Brauhaus 1
01099 Dresden
+