Dr. Alexander Benedikt Schwarzkopf|Associate

Kontakt

Kurfürstendamm 54/55
10707 Berlin

+49 30 8145913-59

a.schwarzkopf@asd-law.com

Publikationen

2021Vollstreckung von Discovery-Ansprüchen nach deutschem Recht: Die Durchsetzung des Herausgabeanspruchs nach §§ 33g, 89b Abs. 5 GWB
2018Externe Kartellunterstützer im Europäischen Kartellrecht Dissertationwebsite icon
2017Bestpreisklauseln im Spannungsfeld europäischen Kartellrechts und Mitgliedstaatlicher Lösungen

Beiträge

Versicherungsvermittlung durch Versicherungsnehmer einer Gruppenversicherung?website icon
Vertriebstätigkeit des Versicherers: § 1a VVG – deklaratorisch oder gefährlic…website icon
Politisch brisante Äußerungen und ihre Folgen für Luftsicherheitsassistentenwebsite icon
Alle Beiträge
  • Zugelassen seit 2020, Eintritt bei ARNECKE SIBETH DABELSTEIN 2021
  • Beratung in allen Bereichen des deutschen und des EU-Kartellrechts sowie des EU-Beihilferechts, insbesondere bei Zusammenschlussvorhaben, im Zusammenhang mit Kartellabsprachen, zu Fragen der Marktbeherrschung, bei der Gestaltung von Vertriebsverträgen, Kooperationen und Technologielizenzen sowie bei der Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen gegen Kartellmitglieder
  • Studium in Freiburg und Kopenhagen (2008-2015)
  • Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin (2018)
  • Referendariat am Kammergericht Berlin (2018-2020)

Weitere Informationen

Mitgliedschaften:
Studienvereinigung Kartellrecht e.V.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Referenzen:

  • Durchsetzung des Anspruchs auf Herausgabe der unredigierten behördlichen Bußgeldentscheidung im Wege des einstweiligen Rechtsschutz für ein Unternehmen in Berlin.
  • Durchsetzung kartellrechtlicher Schadensersatzansprüche gegen das LKW-Kartell für verschiedene Unternehmen.
  • Anmeldung eines Zusammenschlusses in Deutschland für Seeschifffahrtsunternehmen.